Der Radladen als Innovationsraum

 

Die Vielfalt an Rädern und an Zubehör ist mittlerweile so groß, dass kein Radladen auch nur eine einigermaßen repräsentative Auswahl vorhalten kann.  Das führt dazu, dass die meisten Radläden eine null-acht-fünfzehn  Auswahl präsentieren, andere sich auf bestimmte Hersteller spezialisieren. Beides ist für den Kunden unbefriedigend.  Der  anspruchsvolle  Kunde findet in dem null-acht-fünfzehn Angebot nicht das, was er wirklich haben will, der weniger anspruchsvolle Kunde kann sich genauso gut im Internet bedienen.

Nach unserem Konzept präsentiert sich der moderne Radladen als Ausstellungsraum für Innovationsträger. Zur Präsentation nutzt er selbst  entwickelte und bestehende IT-Lösungen. Dadurch wird die Lagerhaltung reduziert, ebenso der Vorfinanzierungsbedarf.